Urlaub im Denkmal

Das Wohnende des Gulfhofs Klein Schulenburgerpolder wurde behutsam für eine Nutzung mit Ferienwohnungen umgebaut. Es sind hier 4 Wohnungen für einen erholsamen Urlaub in Ostfriesland zwischen Norddeich, Greetsiel und der Krummhörn entstanden.

In den nach historischen Farbbefunden gestalteten Räumen lässt sich ein Gesamteindruck vom Marschhof der 1840er Jahre gewinnen. Trotz einer modernen Ausstattung sind restaurierte Details zu entdecken, die einen Hauch vom damaligen Leben in unsere Zeit gebracht haben.

Aufgrund der günstigen Gebäudestruktur lassen sich jeweils zwei Wohnungen mit Zwischentüren verbinden, über den zentralen Erschließungsflur sind auch alle 4 Wohnungen für den gemeinsamen Urlaub mehrerer Familien oder Generationen geeignet.

Der Hof liegt im Klein Schulenburgerpolder in Mitten von landwirtschaftlich genutzten Feldern, gelegentlich kann hier der Ernte- und Ackerbetrieb beobachtet werden. Der Abstand zur nächsten Wohnbebauung beträgt ca. 600m.

Das Hofgebäude ist landwirtschaftlich nicht mehr sinnvoll nutzbar. Weder zeitgenössische landwirtschaftliche Maschinen noch ein moderner Tierbestand sind in der ca. 800m² großen Scheune zweckmäßig unterzubringen. Der Ausbau des Wohnendes dient nicht nur der Rekonstruktion der historischen Bausubstanz. Durch die Vermietung der Ferienwohnungen sollen der Erhalt und die weitere Restaurierung des gesamten 1842 erbauten Hofgebäudes nachhaltig gesichert werden.

Die Ferienwohnungen in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude entsprechen naturgemäß nicht in allen Punkten den modernen Anforderungen. Hinweise hierzu erhalten Sie gerne auf Anfrage sowie zusammen mit dem Ferienwohnungs- Mietvertrag.

Es ließ sich keine der Wohnungen behindertengerecht gestalten. Sprechen Sie uns bitte bei Bedarf zu den Möglichkeiten in den Wohnungen an.